Kommunikationstraining

„Man kann nicht nicht kommunizieren“ – Paul Watzlawick

Training in freier Rede, Vortrags- und Moderationstechniken

Eine Rede oder einen Vortrag halten? Eine Konferenz leiten?

Keine Angst – Sie schaffen das! Mit Bravour!

Sie sind

-jemand, der ab und zu vor Publikum spricht

-eine Person, die sich politisch engagieren möchte

-SeminarleiterIn

-KundenbetreuerIn in direkten, persönlichen Verkaufsgesprächen

-ManagerIn, der/die sich vor einem Publikum äußern muss

-DozentIn, der/die über ein Fachgebiet referiert

-FesttagsrednerIn

-Abteilungs- oder TeamleiterIn, der/die Sitzungen leitet

-SpezialistIn, der/die öffentliche Vorträge hält

Fachlich sind Sie ExpertIn, da macht Ihnen niemand etwas vor. Aber vermitteln Sie Ihr Thema auch so, dass sich das Publikum angesprochen fühlt, begeistert ist und sich über die Veranstaltung hinaus an das Gesagte erinnern kann?

Ich biete Ihnen Kommunikationstraining im Rahmen von Workshops, Einzelberatung oder als Ihr spezifisches Gruppenevent an. Für Letzteres kontaktieren Sie mich bitte für ein Angebot!

Was ist Ihr Nutzen davon?

Sie lernen, sich vorteilhaft und ansprechend darzustellen, Ihr Publikum „mitzunehmen“, Ihre Inhalte in geeigneter Weise vorzutragen und einen nachhaltigen posiviten Eindruck zu hinterlassen.

In diesem Training werden folgende Inhalte vermittelt und geübt:

-Einblicke in die Kommunikationspsychologie

-wie halte ich eine freie Rede?

-wie wird eine Rede zu einer guten Rede?

-wie gehe ich mit Redeängsten oder Lampenfieber um?

-wie beziehe ich mein Publikum mit ein?

-wie moderiert man eine Gruppe?

-wie organisiere ich ein gutes Setting für meinen Vortrag?

-verschiedene Modelle des Aufbaus einer Rede

-….. viele weitere nützliche Tipps und Tricks